Start Schießwesen

Schießwesen

Die Schützen des 1. Frankfurter Jagdklubs

trainieren in Frankfurt-Schwanheim. Im Frühjahr und Sommer veranstalten wir Übungsschießen (Kugel und Schrot). Im Herbst finden unsere Klub- und die Frankfurter Stadtmeisterschaft statt. Gäste sind bei unseren Schießterminen herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich an.

Bringen Sie zu den Schießterminen immer einen gültigen Jagdschein mit. Dieser wird von der Standaufsicht vor Beginn des Schießens kontrolliert. Für das Kugelschießen berechnen wir 10.- € pro Teilnehmer. Jede Runde Wurftauben (Trap oder Skeet) kostet 5.- €. Die Beträge sind bei der Standaufsicht zu entrichten. Eine Klubwaffe (.222) steht für das Kugelschießen zur Verfügung. Munition kann bei Bedarf am Stand erworben werden.

Achtung: Wir weisen darauf hin, dass auf allen Ständen (!) stärkere Kaliber als .222 nicht geschossen werden dürfen. Beim Flintenschießen sind maximal 24g Ladungen und 2,5mm Schrotstärke zulässig.

Termine der Schützen

  • 13.09.2017 (Mittwoch), 20.00-22.00 Uhr Schießkino HITPOINT in Steinbach
  • 11.10.2017 (Mittwoch), 20.00-22.00 Uhr Schießkino HITPOINT in Steinbach


Schießzeiten Schwanheim: Flinte 15:00-18:00 Uhr (freies Training von St. Hubertus)
Schießzeiten Schießkino: 20:00-22:00 Uhr, bitte in der Geschäftsstelle telefonisch anmelden.

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2011

Freies Training: Skeet- und Trap-Schießen in Schwanheim

DJV-Schießstandsordnung 01.01.2010

Kontakt
Schießobmann:
Reinhard Liebe, Tel.: 069-315577
Stellvertreter: Achim Hubert, Tel.: 069-510559

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.